Designforschung auf dem 16. Hessischen Mobilitätskongress

Prof. Dr. Kai Vöckler (project–mo.de) hat auf dem 16. Hessischen Mobilitätskongress am 15. August 2018 im HOLM dafür plädiert, dass mit Zwang und moralischen Appellen alleine noch keine Verkehrswende stattfindet. Stattdessen müssen wir alle die Bedürfnisse der mobilen Nutzenden ernst nehmen und konsequent Komfort und Qualität einer klimaschonenden Mobilität sicherstellen. Dieser Wandel wird ohne ein kohärentes Mobilitätsdesign nicht durchzuführen sein.

Die Vortragsfolien „Gestaltung neuer vernetzter und umweltfreundlicher Mobilität“ von Prof. Dr. Vöckler sind online abrufbar.