M.Sc. Thomas Tregel

Kurzdarstellung des Promotionsvorhabens

Die Motivation von Thomas Promotion kommt aus dem Bereich der „social competition“ in Spielergruppen sowie der Analyse der größtenteils unbalancierten oder nur lokal optimierten Spielinhalte in pervasiven Spielen.

Dabei wird untersucht welche Anforderungen zur optimierten Generierung der Inhalte sowie deren dynamische Adaption an die entsprechenden Nutzer bestehen und wie diese gelöst werden können. Hierfür müssen Kontextinformationen mit Hilfe von Gerätesensorik gewonnen werden. Diese bestehen im Bereich der Smartphone-basierten Spiele aus der Datenfusion der Inertialsensorik, sowie weiterer aktivierbarer Sensoren und Dienste, um Informationen zu Bewegungsverhalten oder umliegenden äußeren Einflüssen zu erhalten.

Aufgaben innerhalb von project–mo.de

Thomas Tregel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt Technologie.

Kontakt

Email
Homepage
Forschungsgruppe Serious Games
Multimedia Communications Lab
Technische Universität Darmstadt