Prof. Dr. Martin Knöll

Lebenslauf

Martin Knöll, *1981, ist Juniorprofessor für Urban Health Games und kommissarischer Leiter des Fachgebietes Entwerfen und Stadtplanung am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt. Dr. Knöll leitet transdisziplinäre Kooperationen zwischen Stadtplanern, IT- und Gesundheitsexperten um den globalen Herausforderungen von demografischem Wandel, sich verändernden Mobilitäts- und Lebensstilen, Inklusion und mentaler Gesundheit zu begegnen.

Martin Knöll studierte Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart, wo er 2007 sein Diplom abschloss und 2012 mit seiner Dissertation zur digitalen Beteiligung im gesundheitsfördernden Urbanismus promoviert wurde. Er war Gastwissenschaftler am Lansdown Centre for Electronic Arts der Middlesex University in London und Postdoktorand am Fachgebiet Grundlagen der Architektur am Karlsruher Institut für Technologie. Seit 2013 leitet Dr. Knöll die University Industry Collaborative (UNICO) Nachwuchsgruppe an der TU Darmstadt, die interdisziplinär am Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung sowie Multimedia Kommunikation angesiedelt ist.

Aktuelle Forschungen

Aktuelle Forschungsprojekte beinhalten neben project mo.de u.a. die Organisation des durch die DFG geförderten internationalen Workshops Accessible Hubs, die Koordination der EU/DAAD geförderten Strategischen Partnerschaft PREHealth zur gesundheitsfördernden Entwicklung von grüner und blauer Infrastruktur in 4 europäischen Städten, eine Kooperation zur barrierearmen Nutzung der Frankfurter Buchmesse, sowie die Zusammenarbeit mit Novo Nordisk und der Deutschen Diabetes Stiftung zu städtischen Einflussfaktoren auf Bewegung und Diabetestherapie bei Jugendlichen.

Aufgaben innerhalb von project–mo.de

Prof. Dr. Knöll leitet das Teilprojekt Stadt und ist Mitglied im Direktorium.

Kontakt

Email
Homepage
Urban Health Games Research Group
Fachbereich Architektur
Technische Universität Darmstadt
ORCID
ResearchGate
Twitter