In unserem neuen Projekt unter der Leitung des Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) arbeiten wir seit kurzem am „Bahnhof der Zukunft“ mit. Ziel des Projekts ist es, einen Maßnahmenkatalog mit Empfehlungen für die Weiterentwicklung des Bahnhofs als Kernstück multimodaler Mobilitätsplattformen in Kommunen zu erarbeiten. Dieser Katalog soll als Grundlage und konkrete Entscheidungshilfe bei der Konzeption und Beurteilung künftiger Bahnhofsprojekte in Deutschland dienen. Wir als Mobilitätsdesigner:innen übernehmen dabei die Aufgabe, Gestaltungsleitlinien für den Maßnahmenkatalog zu entwickeln. In einem virtuell begehbaren Bahnhof werden Erlebnisse des Umsteigens erzeugt und gestalterische Maßnahmen getestet.

Projektleitung: Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) GmbH

Beteiligte: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH; Nuts One GmbH; Hochschule für Gestaltung Offenbach, Designinstitut für Mobilität und Logistik; Gateways B.V. (Ltd.); Aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar mbH

Auftraggeber: Deutsches Zentrum für Schienenverkehrsforschung im Eisenbahn-Bundesamt

Laufzeit: 2022-2025