Best Contribution Award für Dominic Hofmann auf dem International Symposium on Rail Transport Demand Management 2018

Vom 24. und 25. Oktober fand in Darmstadt das „International Symposium on Rail Transport Demand Management (RTDM 2018)“ statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit zwischen der Technischen Universität Darmstadt und der Deutschen Bahn AG durchgeführt. Es wurden vielfältige Beiträge aus den Wissenschaften der Verkehrsplanung, Eisenbahntechnik, Informationstechnologie, Wirtschaft, Marketing und Psychologie präsentiert. Dominic Hofmann, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter im LOEWE-SP Forschungsbereichs Verkehr mitwirkt, referierte zu dem Titel „Infrastructure – Design – Emotions“. Sein Beitrag wurde durch das wissenschaftliche Komitee mit dem „Best Contribution Award“ ausgezeichnet. Es zeigt sich somit, dass die Thematik des Mobilitätsdesigns in vielen wissenschaftlichen Bereichen von hoher Relevanz und Interesse ist.