Dipl.-Des. Annalena Kluge

Lebenslauf

Annalena Kluge ist seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Designinstitut für Mobilität und Logistik am Fachbereich Design der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main und war unter anderem wesentlich an der Antragstellung für diesen Schwerpunkt beteiligt.

Sie studierte Produktgestaltung (Design) an der HfG Offenbach, wo sie 2013 als Diplomdesignerin abschloss und seit 2018 promoviert. Die zentrale Forschungs- und Entwicklungsaufgabe ihrer Promotion ist darauf gerichtet, ein musterbasiertes Framework zur Vermittlung von Planungs-, Entwurfs- und Handlungsempfehlungen beispielhaft zu entwickeln. Dieses soll die Darstellung und Vermittlung von Parametern für die nutzerzentrierte Gestaltung von Mobilitätsräumen nachhaltig unterstützen.

Kurzdarstellung des Promotionsvorhabens

Neben der Verbesserung der Qualitäten von Mobilitätsräumen identifiziert Annalena Kluge innerhalb ihrer gesetzten Forschungsziele und -fragen die Herstellung der Anschlussfähigkeit intermodaler Mobilitätsketten auf allen relevanten Ebenen als eine wesentliche Designanforderung und damit als ein Schlüsselproblem des Mobilitätsdesigns.

Das heterogene Spektrum von Handbüchern über Guidelines bis hin zu Entwurfs- und Gestaltungslehren zeigt grundlegende und tragfähige Merkmale für die Konzeptionierung einer design- und mobilitätsspezifischen Musterstruktur. Darüber hinaus sind heute aber digitale Formate, Medien und die damit einhergehenden Visualisierungsmöglichkeiten gefordert, um das im Musterkonzept angelegte Strukturierungs-, Vernetzungs- und Anpassungspotenzial, welches in gestalterischen Prozessen bisher kaum Beachtung gefunden hat auszuschöpfen.

Aufgaben innerhalb von project–mo.de

Annalena Kluge ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Design.

Kontakt

Email
Fachbereich Design
Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main