Am 22. März 2022 veranstalten die Hochschule RheinMain und das Deutsche Architekturmuseum eine Podiumsdiskussion zu nachhaltiger Mobilität: „Transformation: Mobilität neu gedacht“ in der Reihe „Dialog im Museum“. Mit dabei:

Kai Vöckler, Professor für Urban Design an der HfG Offenbach,
Anne Klein-Hitpaß, Leiterin des Forschungsbereichs Mobilität am Deutsches Institut für Urbanistik,
Meike Jipp, Leiterin des Instituts für Verkehrsforschung am Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Die Moderation übernimmt Volker Blees (Professor für Verkehrswesen an der Hochschule RheinMain)

Zentrales Thema ist die Frage, wie die Transformation hin zu nachhaltiger Mobilität gelingen kann, in Städtebau, Verkehrssystem und Mobilitätskultur.

Weitere Informationen und Anmeldung