Design- und Konzeptstudie zu unterirdischem S-Bahnhof OF-Marktplatz

“Die Deutsche Bahn will mit neuen Services die Zufriedenheit ihrer Kunden am Bahnhof erhöhen. An 16 ausgewählten Zukunftsbahnhöfen können sich Reisende und Besucher im Laufe der kommenden Monate auf innovative Angebote, schöneres Warten und bessere Informationen freuen.“ (DB).
Das Innovationsprojekt „Zukunftsbahnhof“ der Deutschen Bahn (DB) zielt darauf ab, Fahrgästen und Bahnhofsbesuchern die Zeit am Bahnhof so angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei sollen neue Ideen in verschiedenen Bereichen und Services unter Beachtung verschiedener Aspekte wie Öko-Strom oder WLAN getestet werden. Unter den 16 ausgewählten Bahnhöfen ist auch der „Marktplatz Offenbach“.
Ein siebenköpfiges Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des LOEWE-Schwerpunkts „Infrastruktur – Design – Gesellschaft“ (IDG) hat den „Zukunftsbahnhof“ Marktplatz Offenbach analysiert und Konzepte mit Änderungsvorschlagen ausgearbeitet. Das Ziel: Der Bahnhof soll vor allem heller, freundlicher und belebter werden. Angefangen bei der Verortung und den Mobilitätsangeboten rund um den Bahnhof, wurden u. a. die Personenströme, Bereiche, Zonen und Elemente untersucht. Dabei standen Fragen wie „Wo halten sich die Menschen innerhalb des Bahnhofs vermehrt auf?“, „Wo laufen sie entlang?“, „Welche Bereiche werden gemieden?“ und „Welche Elemente sind veraltet und können neu aufbereitet oder gar verbannt werden?“ im Mittelpunkt.
Nicht zuletzt wurden auch Oberflächen, verwendete Materialen, Formen und Farben untersucht. Auf Basis der Ergebnisse entwickelte das Team Strategien und Konzepte, die wesentliche Impulse für die Neuerungen des Bahnhofs setzen. Einige davon greift die Deutsche Bahn (DB) nun auf und testet sie zusammen mit Vorschlägen weiterer Partner.

Fokusthema Mobility Hubs
Art des Projektes • Forschungsprojekt
Institution • Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach am Main, Designinstitut für Mobilität und Logistik (DML), LOEWE-Schwerpunkt IDG
Disziplin • Mobilitätsdesign
Verantwortliche   Prof. Peter Eckart, Prof. Dr. Kai Vöckler, Dipl.-Des. Julian Schwarze
Team   Dipl.-Des. Mervyn Bienek, Dipl.-Des. Kai Dreyer, Dipl.-Des. Anna-Lena Moeckl, Luke Handon
Kontakt • project-mo.de@hfg-offenbach.de
Status • abgeschlossen  (Studie/Analyse, tw. realisiert, tw. Konzept, tw. Fertigstellung in Planung)
Projektzeitraum • 07/2019 – 09/2019
Externe Kooperationspartner • DB Station und Service
Förderung • DB Station und Service