CV

Karin Gottschalk studierte Geschichtswissenschaft und promovierte in Kassel. Sie forschte in verschiedenen Projekten u.a. an den Universitäten Kassel, Bielefeld und Frankfurt am Main zur Sozial-, Rechts- und Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit (16.-18. Jahrhundert), widmete sich dann aber vorrangig dem Wissenschaftsmanagement und übernahm die wissenschaftliche Koordination einen DFG-Sonderforschungsbereich an der Georg-August-Universität Göttingen, bevor sie zu project-mo.de wechselte.

Tasks within project-mo.de

Karin is academic coordinator of the LOEWE research cluster “Infrastructure – Design – Society”.

Kontakt

Email
HfG Offenbach University of Art and Design