Der Film »Seamless Mobility« visualisiert die nahtlose Mobilität. Zu sehen sind die verschiedenen Formen der gegenwärtigen Mobilität anhand prototypischer Bewegungsabläufe. Durch Abstraktion der Bewegungsmuster zu Fuß, auf dem Fahrrad, in Bus, Bahn und Pkw wird der Kern unseres Mobilitätsverhaltens veranschaulicht. Der Film entstand für den LOEWE-Schwerpunkt »Infrastruktur – Design – Gesellschaft« (online unter project-mo.de)

Konzept • Daniel Herzog & David Maurer
Regie, Kamera & Musik •
Daniel Herzog